Service 08441 - 7973255

  Sicher einkaufen dank SSL

  14 Tage kostenloser Umtausch

Tegernseer Bier kaufen, Ihr Online Bierversand

Topseller
Tegernseer Hell Tegernseer Hell Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Spezial Tegernseer Spezial Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Dunkel Tegernseer Dunkel Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Leicht Tegernseer Leicht Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Max Joseph Tegernseer Max Joseph Bier Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Pils Tegernseer Pils 0,33L Flasche
Inhalt 0.33 Liter (4,82 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tegernseer Hell
Tegernseer Hell Flasche 0,5 Liter
Das typisch bayerische helle Vollbier Tegernseer Hell wird nach über tausendjährigen Tradition nach dem bayerischen Reinheitsgebot des Herzoglich Bayrischen Brauhaus Tegernsee gebraut. Für die Produktion des urigen goldgelben Tegernseer...
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Spezial
Tegernseer Spezial Flasche 0,5 Liter
Tegernseer Spezial, ein bayrisches Original Das Tegernseer Spezial ist ein Bier des Herzoglich Bayerischen Brauhauses Tegernsee, das traditionell im Monat März gebraut wird. Es ist ein starkes Bier, das seine besonders hohe Haltbarkeit...
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Dunkel
Tegernseer Dunkel Flasche 0,5 Liter
Das Tegernseer Dunkel Export ist ein typisch bayrisch ursprüngliches Bier. Es wird nach den Richtlinien des bayrischen Reinheitsgebots gebraut wird und nichts anderes als Gerste, Hopfen und Malz enthält. Die traditionelle handwerkliche...
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Leicht
Tegernseer Leicht Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Max Joseph
Tegernseer Max Joseph Bier Flasche 0,5 Liter
Inhalt 0.5 Liter (3,38 € * / 1 Liter)
1,69 € * zzgl.
Pfand
Tegernseer Pils
Tegernseer Pils 0,33L Flasche
Das beliebte Tegernseer Pils, jetzt bei uns kaufen.
Inhalt 0.33 Liter (4,82 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand

Sowohl im Sommer als auch im Winter lädt die Gegend rund um den Tegernsee, der circa 50 Kilometer südlich von München liegt, zum Wandern, Klettern und Erholen ein. Doch auch für Bierliebhaberinnen und Bierliebhaber dürfte die Region interessant sein, denn die Tegernseer Brauerei bietet eine Variationsbreite an Bieren an – von würzig bis leicht.

Obwohl Alkohol gewiss nicht in Massen konsumiert werden sollte, werden Bier, in Maßen genossen, dennoch positive Eigenschaften zugesprochen. Zusammen mit Honig erwärmt, soll es Erkältungen vertreiben. Außerdem wird ihm eine Blutdruck senkende Wirkung nachgesagt und die enthaltenen Bitterstoffe regen den natürlichen Appetit an.

Die Geschichte des Bieres

Die Tegernseer Biere finden ihren Ursprung im Benediktinerkloster Tegernsee, denn die Brauerei blickt auf eine langjährige Geschichte zurück. Im Jahre 746 wurde in Tegernsee das Benediktinerkloster gegründet, aus dem, Erzählungen zufolge, 1050 die Bierbrauerei Tegernsee entstand.

Diese wiederum gilt als Vorläufer der heutigen Brauerei. Diese wurde offiziell 1675 begründet und ist unterdessen auch als „Herzogliches Bayerisches Brauhaus Tegernsee“ bekannt. Dem war jedoch nicht immer so. Zu Anfang war es nicht möglich, der Brauerei eine Zugehörigkeit zum Benediktinerkloster anzuerkennen.

Als 1604 eine Liste angefertigt wurde, die alle Brauhäuser Bayerns umfasste, erschien Tegernsee darauf nicht. Obwohl der Kurfürst verboten hatte, neue Brauereien zu errichten, gab Kurfürst Maximilian dem Abt von Tegernsee die Aussicht, eine eigene Brauerei zu errichten. Kurfürst Maximilian wird nachgesagt, dass er sehr auf die Einhaltung bürokratischer und juristischer Vorschriften achtete.

Diese Annahme macht es sehr wahrscheinlich, dass es vor der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts keine offizielle Brauerei in Tegernsee gab. Abt Bernhard Wenzel holte erwiesenermaßen 1675 die notwendigen Braurechte nach Tegernsee, weswegen 1675 als amtliches Gründungsjahr der Brauerei Tegernsee gilt.

1815 war erstmals König Max I. Joseph, König von Bayern, zu Besuch und begeisterte sich sofort für das Tegernseer Tal. Zwei Jahre später, 1817, erwarb König Max das Benediktinerkloster vom Freiherrn von Drechsel und damit auch die dazugehörige Brauerei. Nun war die Brauerei unter dem Namen „Königlich Braunes Brauhaus Tegernsee“ bekannt.

König Max gehörte zum Geschlecht der Wittelsbacher, in deren Besitz sie sich auch heute noch befindet. Die wittelsbachischen Herzöge und Könige sind wahre Experten auf dem Gebiet des Bierbrauens und tragen sogar Verantwortung für die Einführung des bayrischen Reinheitsgebots.

Mit der Zeit wurde die Brauerei ein beliebtes Ausflugsziel. Von Künstlern über Intellektuelle bis hin zu Unternehmern aus ganz Europa reisten die unterschiedlichsten Menschen zur ehemaligen Klosterbrauerei. Seit König Max 1825 verstarb, blieb die Brauerei in Familienbesitz und wurde im Laufe der Zeit in „Herzoglich Bayerisches Brauhaus“ umbenannt. Momentan ist die Brauerei im Besitz von Maria Anna in Bayern.

Das Sortiment der Tegernseer Brauerei

Doch nun zu den praktischen Fakten rund um das Sortiment der Tegernseer Brauerei.

Das Sortiment umfasst die Sorten:

  • Helles
  • Dunkles
  • Pils,
  • das Exportbier „Tegernseer Spezial“
  • Leicht
  • Dunkler Doppelbock

sowie die Sondereditionen Blauer Page, welches in der Wintersaison erhältlich ist, und Max-I.-Joseph-Bier. Das Max-I.-Joseph-Bier wurde anlässlich des 200. Jubiläums der Krönung des ersten bayerischen Königs gebraut.

Tegernseer Hell

Beim Tegernseer Hell handelt es sich um ein helles Vollbier, das einen Alkoholgehalt von 4,8 % vol. hat. Das Bier wird als sehr hopfig und etwas fruchtig mit einem weichen Abgang beschrieben.

Das Tegernseer Spezial hingegen hat 5,6 % vol. Alkohol und kommt sehr würzig sowie etwas süßlich daher.

Das Max-I.-Joseph-Bier ist ebenfalls ein Exportbier, allerdings mit 5,2 % vol. Alkohol.

Das Tegernsee Leicht, welches über einen Alkoholgehalt von 2,8 % vol. verfügt, ist ein gelungener Kompromiss zwischen hoch- oder normalprozentigen und alkoholfreien Bieren. Besonders an heißen Sommertagen ist das Leichte ein geeigneter Durstlöscher, ohne Einschränkungen.

Mit 5,0 % vol. Alkohol und einem kräftigen, vollmundigen Geschmack erfreut sich das Dunkle ebenfalls großer Beliebtheit. Der Geruch wird als kräftig und röstig beschrieben.

Die Sonderedition Blauer Page ist ein helles Bockbier, das eine Alkoholgehalt von 6,8 % vol. hat.

Es wird als sehr mild beschrieben, sowohl im Geschmack als auch der Kohlensäuregehalt.

Das Doppelbock präsentiert sich klassisch mit einem intensiven röstigen Malzgeruch. Es hat 7,0 % vol. Alkohol, was für ein Doppelbock nicht allzu viel ist, doch im Geschmack zeigt es sich wieder charakteristisch, leicht würzig und mit dezenten Röstaromen.

Das Tegernseer Pils ist, wie alle Biere des Herzoglich bayerischen Brauhauses, nach dem bayrischen Reinheitsgebot gebraut.

Das Pils ist sehr herzhaft, malzig, würzig und angenehm herb. Es hat, wie die meisten Pils-Biere, einen Alkoholgehalt von 5,0 % vol.

Welches ist das Beste ?

Selbstverständlich hat jeder seine ganz persönliche Meinung zu den jeweiligen Biersorten. Zwischen all den Bewertungen und Empfehlungen, ist der wohl beste Rat, sich selbst von den Tegernseer Bieren zu überzeugen.

Probieren kann man diese zum Beispiel im Herzoglichen Bräustüberl, wo zum Bier typisch deftige bayrische Gerichte genossen werden können. Bei sonnigen Temperaturen lädt die Terrasse mit Blick auf den Tegernsee zum Verweilen und zum Entdecken des persönlichen Lieblingsbieres ein.

Wer sich ganz in Ruhe vom Tegernseer überzeugen möchte, hat die Möglichkeit die Biersorten in mehreren Geschäften in Bayern, beispielsweise in München, zu erwerben.

Prinzipiell wurde das Bier lange Zeit hauptsächlich im Landkreis Miesbach in Oberbayern sowie in München vertrieben. Da die Nachfrage allerdings immer weiter anstieg, sind Tegernseer Helles, Dunkles und Co mittlerweile auch bundesweit zu finden.

Außerdem werden die Biersorten online angeboten, sowohl für Händler, die gerne Tegernseer Biere in ihr Sortiment aufnehmen wollen, als auch für Privatpersonen.

Um die unterschiedlichen Sorten zu testen, sind individuell zusammen stellbare Mixpakete bestens geeignet. Unterdessen erfreut sich das Bier der Tegernseer Brauerei so großer Beliebtheit, dass das Unternehmen expandierte und unter anderem 2011 eine weitere Abfüllanlage in Gmund am Tegernsee eröffnete.

Ganz gleich, ob Sommer- oder Winterurlaub, ob Doppelbockliebhaber oder Exportgenießerin – der Tegernsee ist mit seiner erholsamen Natur, seinen idyllischen Badeplätzen und den Winterwanderrouten ein traumhaftes Ausflugsziel.

Abrunden lässt sich ein Ausflug zum Tegernsee mit der Verkostung des Bieres aus dem „Herzoglich bayerisches Brauhaus Tegernsee“. Überzeugen Sie sich selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=GVDg9sJB9Qc

Zuletzt angesehen